Willkommen auf der Internetseite der Aktion Psychisch Kranke e.V.

Nachrichten

Stellungnahme

der AKTION PSYCHISCH KRANKE (APK) 

zum Entwurf Gemeinsame Empfehlung „Unterstützte Beschäftigung“

als pdf-Dateiherunterladen.

 

 

Tagungsband 47 erschienen

"Psychische Gesundheit fördern, Teilhabe an Arbeit sichern"

Die ersten beiden Teile des vorliegenden Bandes dokumentieren die Beiträge der
APK-Jahrestagung 2020 zu den Themen „Psychische Gesundheit fördern“ und „Teilhabe
an Arbeit sichern“.

Im dritten Teil werden die Ergebnisse des Selbsthilfetages zum Thema „Resilienz:
Auf dem Weg in das soziale Leben“ dargestellt.

Der  Tagungsband  ist kostenlos erhältlich bei der  APK-Geschäftsstelle.

 

Stellungnahme

Positionen der Aktion Psychisch Kranke e.V. zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung in § 217 StGB

als pdf-Datei herunterladen.

Stellungnahme

der Aktion Psychisch Kranke (APK)

zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend "Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen
(Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG)"

als  pdf-Datei herunterladen.
 



Aktuelle Projekte

Das Bundesministerium für Gesundheit führt in dieser Legislaturperiode einen Dialog über die Weiterentwicklung der Hilfen für psychisch erkrankte Menschen durch. Die Aktion Psychisch Kranke e.V. (APK) hat im Auftrag des BMG eine Geschäftsstelle eingerichtet und organisiert den Dialog.

 

Informationen zum Dialogprojekt ...

Im Anschluss an die Bestandsaufnahme zur Versorgungssituation führt die APK im Jahr 2020 und 2021 das Projekt „Weiterentwicklung der psychiatrisch-psychotherapeutischen Hilfen und der Prävention seelischer Störungen im Kindes- und Jugendalter in Deutschland - Entwicklung und Abstimmung von Handlungsempfehlungen“ durch. Im Fokus stehen der SGB V-Bereich und die Schnittstellen zu Leistungen der Teilhabe und Pflege.

 

Informationen zum KiJu-Projekt ...

Aktivitäten und Termine

Sicherung einer umfassenden Teilhabe bei psychischen Beeinträchtigungen: Neue Wege durch rehapro und den Psychiatrie-Dialog 

Online-Fachveranstaltung

DVfR, DRV-R, APK

4. November 2021 9:30 Uhr – 15:00 Uhr

Die Tagung "Sicherung einer umfassenden Teilhabe bei psychischen Beeinträchtigungen: Neue Wege durch rehapro und den Psychiatrie-Dialog" der DVfR findet am 04. November 2021 in Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung Rheinland (DRV-R) und der Aktion Psychisch Kranke (APK) statt. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Vorhaben des Bundesprogramms rehapro und des Psychiatrie-Dialoges. Beide Initiativen wollen neue Wege entwickeln und Perspektiven aufzeigen, gerade auch um die Teilhabe für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen nachhaltig zu sichern.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.


Jahrestagung

Tagung der APK in Kooperation mit der BAG GPV und NetzG

vom 06. bis 08. September 2021

Auf der Tagung am 06. und 07. September wurden Ergebnisse des BMG-geförderten Projektes „Vermeidung von Zwangsmaßnahmen im psychiatrischen Hilfesystem (ZVP)“ vorgestellt. Zugleich stand die Verknüpfung mit den aktuellen gesundheitspolitischen, rechtlichen und fachlichen Entwicklungen auf Bundes- und Landesebene auf der Agenda.

Im Anschluss fand am 08. September der Selbsthilfetag in Kooperation mit dem Bundesweiten Netzwerk seelischer Gesundheit NetzG und zahlreichen weiteren Selbsthilfeorganisationen unter dem Thema „Das Jahr der Vielfalt – Diversität in Selbsthilfe und Selbstvertretung“ statt.

Nähere Informationen inklusive der Vorträge und Aufzeichnungen finden Sie hier.

 


Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Am 01. Juni von 10.00 bis 16.30 Uhr fand die Online-Veranstaltung "Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen 'Erkennen - Bewerten - Handeln' / Bestandsaufnahme und Herausforderung in der Versorgung" statt.

Hier gelangen Sie zur Veranstaltungsseite .

 

APK-Jahrestagung 2020

Videoaufzeichnung - bitte grauen Balken anklicken!

APK-Jahrestagung 2020  "Psychische Gesundheit fördern - Teilhabe an Arbeit sichern “ und der Selbsthilfetag „Resilienz: Auf dem Weg in das soziale Leben" 05. - 07. Oktober 2020 in Berlin

Aufgrund der aktuellen Lage konnte die Veranstaltung in diesem Jahr nur mit einer begrenzten Teilnehmerzahl und einem Hygieneschutzkonzept stattfinden. Die Plenumsvorträge und eine Gesprächsrunde wurden live übertragen.

Das Programm der Jahrestagung und des Selbsthilfetages sowie freigegebene Präsäntationen finden Sie hier.'
 

Aufzeichnung der Jahrestagung 2020